Weiter zum Hauptinhalt
null

Bevorzugte
Fasern

Die Gewinnung, Verarbeitung und Produktion von Rohstoffen, die in unseren Produkten verwendet werden, tragen wesentlich zum ökologischen Fußabdruck von GANT bei. Darüber hinaus können Risiken im Zusammenhang mit Arbeit und Menschenrechten in diesem Teil der Wertschöpfungskette von entscheidender Bedeutung sein. Materialien aus nachhaltiger Produktion sowie soziale und ökologische Sorgfaltspflicht sind zwei Formen, wie wir diese Herausforderungen bei GANT angehen. 


Bei GANT stammen bis zu 85 % der von uns verwendeten Materialien aus Naturfasern. Baumwolle ist unsere am häufigsten verwendete Faser und macht 76 % unseres gesamten Materialverbrauchs aus. Natürliche Materialien sind regenerativ und geben kein Mikroplastik ab, während sie zugleich die Qualität und Haltbarkeit aufrechterhalten, für die die Produkte von GANT bekannt sind.

null

The sustainable fiber
staircase strategy

Die Entscheidungen, die wir bei der Auswahl der Rohstoffe für unsere Produkte treffen, sind entscheidend, wenn es um ihre Auswirkungen auf Mensch, Tier, Klima, Wasser, Umwelt und den Planeten geht. Aus diesem Grund haben wir die nachhaltige Faser-Treppenstrategie entwickelt, um diese Auswirkungen besser zu kontrollieren. Die Treppe basiert auf wissenschaftlichen und den Lebenszyklus betreffende Bewertungsdaten. Wir arbeiten mit vom HIGG Material Sustainability Index und Textile Exchange bevorzugten Fasern. Die Treppe beinhaltet einen Fahrplan, wie die Umstellung von herkömmlichen Materialien auf nachhaltigere Alternativen vollzogen werden kann.


Ziele sind:

  • Bis 2022 sollte die gesamte Baumwolle aus nachhaltig bewirtschafteten Quellen stammen. Herkömmliche Baumwolle wird durch nachhaltigere Alternativen ersetzt, wie Better Cotton, Bio-Baumwolle, recycelte Baumwolle, Baumwolle in der Umstellungsphase oder regenerative Baumwolle.
  • Bis 2025 werden 100 % der Hauptmaterialien aus nachhaltig bewirtschafteten Quellen stammen, indem herkömmliche Hauptmaterialien in nachhaltigere Alternativen umgewandelt werden.
null

Bisheriger Fortschritt

Baumwolle ist das am häufigsten verwendete Material bei GANT und daher ein Schwerpunkt bei unseren Nachhaltigkeitsbestrebungen. Folglich hat GANT in diesem Bereich die größten Fortschritte erzielt. 2021 stammten 71 % der Baumwolle aus nachhaltigen Quellen. Dies resultiert hauptsächlich aus Investitionen in Better Cotton (62 %) und in Bio-Baumwolle (9 %). Wenn wir das Ziel von 100 % nachhaltiger Baumwolle im Jahr 2022 erreicht haben, ist geplant, den Anteil an Baumwolle, die ökologisch angebaut wird oder sich gerade in der Umstellungsphase auf Bio-Baumwolle befindet, weiter zu erhöhen. Auf diese Weise können wir unsere Auswirkungen durch Rohstoffe weiter reduzieren.


Material aus nachhaltigen Quellen umfasst den Anteil an Materialien innerhalb aller Faserkategorien, die Nachhaltigkeitsattribute aufweisen. Bei Baumwolle zählen dazu Better Cotton, Bio-Baumwolle und recycelte Baumwolle. Bei Synthetikmaterialien zählen dazu recycelte Fasern. Bei tierischen Fasern zählen dazu zertifizierte Wolle, Daunen und Federn sowie mulesierungsfreie Wolle. Bei pflanzlichen Materialien und künstlichen Zellulosefasern zählen dazu FSC- und PEFC-zertifizierte Fasern.